Smart Home: Leben mit Autopilot

Living Haus - Smart Home von Loxone

Auf dem Weg ins Wellness-Wochenende, kurz vor der Autobahnauffahrt: „Du Schatz, hast du die Dachfenster im Schlafzimmer geschlossen?“ „Ähm nö, ok, wir fahren zurück…“ Wer kennt solche Anekdoten nicht aus eigener Erfahrung? Weniger amüsant ist das Ganze jedoch, wenn es nicht zehn Kilometer von zuhause entfernt passiert, sondern nach drei Stunden Fahrt auf der vollen Autobahn.

Für Living Haus Bewohner sind solche Erlebnisse Vergangenheit, denn das Eigenheim denkt dank smarter Haustechnologie mit und schließt bei einsetzendem Regen automatisch die Fenster.

 

Individuell und bedarfsorientiert

Doch die Smart Homes von Living Haus können noch viel mehr: Morgens wird man sanft durch die Regulierung des Lichtes und sich öffnenden Rollläden geweckt, direkt von der Couch aus lässt sich die gewünschte Lichtstimmung zaubern, die Beschattung schützt automatisch vor zu viel Sonne, Energie wird optimal genutzt und die Alarmanlage schützt vor unerwünschten Besuchern.

Das alles und noch viel mehr wird mit dem „Autopiloten“ problemlos möglich. Und der besondere Clou: Dank unterschiedlicher Pakete kann man sich sein individuelles Smart Home zusammenstellen und beliebig nach seinen Bedürfnissen erweitern.

 

Von überall erreichbar

Herzstück der Smart Homes von Living Haus ist der grüne Miniserver von Loxone. Hier laufen zentral alle Informationen zusammen und machen isolierte und komplizierte Insellösungen überflüssig. Zudem sind alle auf dem Server gespeicherten Daten sicher vor Zugriffen von Externen, denn es wird weder Internet, noch eine App oder ein Smartphone zwingend benötigt, um den Server und seine Funktionen nutzen zu können.

Per Bedienstellen, die an mehreren Orten im Haus platziert sind, können jederzeit Funktionen gesteuert und an die aktuellen Ansprüche angepasst werden. Und natürlich kann das Smart Home auch mobil von unterwegs gesteuert werden. Die passende App ist selbstverständlich inklusive.

 

Frischluftgarantie im Eigenheim

Frischluftgarantie im Fertighaus: Wohlfühl-Klima-Heiztung

Kurz bevor das dritte Lichtlein am Adventskranz angezündet wird, ist es spürbar: Der Winter steht vor der Tür. Morgens wagt man sich nur noch dick in Mantel, Mütze und Handschuhe eingepackt vor die Tür. Und am Abend freut man sich auf ein wohlig warmes Zuhause. In keiner anderen Jahreszeit wächst einem die Heizung so sehr ans Herz wie im Winter. Doch bevor man als Baufamilie gemütliche Winterabende in heimischer Wärme genießen kann, stehen viele vor der Herausforderung, welche Heizung ihr Eigenheim zukünftig erwärmen soll. Weiterlesen

So macht ihr euer Haus fit für den Herbst

HerbstDer Sommer neigt sich dem Ende zu und bereits in zwei Tagen dürfen wir den Herbst offiziell willkommen heißen. Für uns heißt es dann: langsam warm anziehen und den Regenschirm griffbereit halten. Gut geschützt trotzen wir dem typischen Herbstwetter. Doch was ist mit unserem Haus? Auch dieses will und sollte fit für die nasskalte Jahreszeit gemacht werden, damit es nicht unnötig leidet. Wir zeigen euch die wichtigsten Punkte auf, mit denen ihr euer Fertighaus herbstfest macht. Weiterlesen

5 Gadgets, die in keinem Fertighaus fehlen sollten

Fünf Gadgets_Fertighaus_WaescheschachtVier Wände, Fenster, Türe, ein Balkon, Terrasse und vielleicht noch ein verspielter Erker oder eine kleine Gaube im Dach – ein Fertighaus zu planen, erfordert viele Entscheidungen und eröffnet noch mehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, doch die Grundbausteine sind immer die gleichen. Ein cleverer Bauherr plant weiter und setzt auf kleine Akzente oder intelligente Helfer, die das Leben im Fertighaus von Living Haus noch angenehmer machen. Wir haben uns für euch mal umgesehen und exemplarisch fünf Gadgets herausgesucht, die in keinem Fertighaus fehlen sollten.

Weiterlesen

Weihnachtszeit: Wir backen ein Fertighaus

Wir backen ein FertighausWährend andere Blogs zur Weihnachtszeit Plätzchen backen und ihre geheimen Familienrezepte veröffentlichen, nutzen wir die besinnliche Zeit, um uns etwas viel Größeres und Langlebigeres als ein wenig Gebäck, das mit einem Happs im Mund landet, zu backen. Wir machen etwas, woran die ganze Familie auch in nächsten Jahren zu Weihnachten noch Freude haben wird und in dem ganze Kindheiten voller Geschenke und Weihnachtsbäume verbracht werden können. Wir backen ein Fertighaus. Und das brauchen wir dafür: Weiterlesen