Shopping der alten Schule – Deutschland, deine Flohmärkte

Junge Menschen beim Einkaufen auf einem Flohmarkt.

Nenn es wie du willst – Flohmarkt, Antikmarkt, Trödelmarkt. In Zeiten, in denen alles via Smartphone läuft und du sogar auf der Toilette nach Einkäufen schauen kannst, bieten die hiesigen Basare doch einen besonderen Charme. Du schlenderst gemütlich zwischen den kleinen Ständen umher, nimmst einzelne Produkte in die Hand, bekundest Interesse, aber nicht zu dem Preis und beginnst mit dem Verkäufer bis aufs Blut zu handeln. Adrenalin und Sorge, ob du über den Tisch gezogen wurdest, inklusive.

Wenn du diesen Prozess auch schon miterlebt hast, kennst du das Gefühl. In diesem Blogartikel stellen wir dir fünf der interessantesten (Ja, es gibt noch sehr viel mehr) Floh äh…  Antik äh… Trödel…– Ach du weißt was wir meinen – vor.

Möge das Feilschen beginnen!

 

Bis an seine Grenzen gehen und darüber hinaus

Einer der attraktivsten Flohmärkte Deutschlands ist wohl unbestreitbar der in Konstanz / Kreuzlingen. 24 Stunden geöffnet, 9 Laufkilometer groß und mit über 100 Ständen! Leute aus ganz Europa bieten hier ihre kleinen und großen Schmuckstücke zum Verkauf an. Vom Ehepaar von nebenan bis hin zum professionellen Anbieter mit selbstgefertigten Kunststücken. Wer da kein Accessoire für die heimische Einrichtung oder Andenken aus vergangenen Tagen findet, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Und wenn du in der Schule im Geografieunterricht nicht dein Geodreieck aus der Tasche geholt und dann gewundert hast, wieso dich alle so blöd anschauen, dann fällt dir bei dem Namen des Flohmarktes sicher eine weitere Besonderheit auf. Kreuzlingen liegt nicht in Deutschland, sondern in der Schweiz. Bedeutet für dich: Flohmarkt-Action über die Grenzen hinaus. Versuch dein Glück!

 

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Vom Süden Deutschlands geht´s nun in unsere Mutterstadt Berlin. Zugegeben, in Berlin gibt es sicher mehr Flohmärkte als McDonalds, und jeder hat seinen Charme, aber für irgendeinen mussten wir uns ja entscheiden.

Jeder Mann, der sich für seinen Heiratsantrag eine romantische Kulisse gesucht hat, um seine Chancen zu erhöhen, wird unsere Wahl auch verstehen. Denn der Antik & Buchmarkt am Bodemuseum bietet nicht nur reichlich Angebote zum Verhandeln, sondern darüber hinaus auch noch eine traumhaft schöne Kulisse, mit Blick auf eines der schönsten Museen Deutschlands, direkt an der Spree.

Ein Antikmarkt an einem UNESCO Weltkulturerbe. Na, wenn das für dich kein geeigneter Ort für einen Shopping Trip ist, dann nimm wieder dein Smartphone in die Hand! ;)

Alte Spielzeugautos, die auf einem Flohmarkt zu finden sind.

Von Omas Kaffeemühle bis hin zu DDR Spielzeug

Bleiben wir geografisch im östlichen Teil Deutschlands und warten bis die Sonne untergeht. Denn in Erfurt kannst du dir auf dem größten Antik- und Trödelmarkt Thüringens viele kleine Schätze aus vergangener Zeit sichern.

Egal, ob Omas Kaffeemühle, Antiquitäten oder Spielzeug aus der ehemaligen DDR. Wenn du ein bisschen in alten Zeiten schwelgen möchtest, ist der Nachtflohmarkt in Thüringens Hauptstadt genau der richtige Ort für dich. Aber keine Sorge. Der Markt ist mittlerweile so groß, dass es nicht nur Angebote bis zum Jahr der Grenzöffnung gibt. Schätze aus dem 21. Jahrhundert sind dort genauso zu finden ;).  Lass also dein Abendessen heute mal sein und mach dich auf den Weg nach Erfurt. Es wird sich für dich lohnen.

 

Feilschen für den guten Zweck

Von der einen Fachwerkstadt in die nächste. Nur dieses Mal geht es in die Bierstadt Einbeck in Niedersachsen. Hier gibt es den Münsterflohmarkt, der nicht nur alte Schätze an den Mann und die Frau bringt, sondern noch einen weiteren Reiz zu bieten hat.

Seit über 20 Jahren wird der Flohmarkt nun schon veranstaltet und spendet alle Einnahmen für einen guten Zweck an die Diakonie der örtlichen Kirchengemeinde.

Wenn du also auch jede Menge alter Dinge auf dem Dachboden hast, die du verkaufen möchtest, aber es immer nur vor dir herschiebst, kannst du deine Ware dort abgeben.  Das Team aus ehrenamtlichen Helfern organisiert den gesamten Flohmarkt und verkauft die Produkte so gut es geht weiter.

Auf jeden Fall ein Besuch wert! Wir lehnen uns jetzt auch mal aus dem Fenster und behaupten, dass hier der eine oder andere Euro mehr für ein Fundstück nicht so sehr weh tut.

Ein alter Wecker, zu finden auf einem Flohmarkt.

Zeig mir deinen Hinterhof!

Unser letzter Flohmarkt für diesen Blog liegt wieder im Süden Deutschlands. Genauer gesagt im Herzen Bayerns – München!

Aber wir müssen uns noch einmal verbessern. Denn genau genommen ist es nicht nur einer, sondern eigentlich ganz viele Flohmärkte. Denn in München hat es sich in den einzelnen Stadtteilen etabliert, Flohmärkte auf den eigenen Hinterhöfen der Wohnhäuser zu organisieren. Das führt nicht nur dazu, dass du die Chance auf wertvolle Fundtücke hast, sondern auch die Stadt in einer völlig neuen Art und Weise kennenlernst. Fernab der Touristenpfade und immer durch die Mieter der jeweiligen Häuser. Schlendre von Hof zu Hof und mach einen Rundgang durch Stadtteile, die du sonst nie zu Gesicht bekommst. Und wer weiß? Vielleicht findest du ja auf deiner Erkundungstour die eine oder andere Antiquität für dein eigenes Zuhause.

 

Deutschland, deine Flohmärkte! Gemacht von Menschen, mit Menschen und für Menschen. Mal außergewöhnlich, mal wunderschön, mal für den guten Zweck. Aber in Zeiten von Smartphones und Einkäufen auf der Toilette, immer mit einem besonderen Charme.

 

 

Bildquelle:
istock.com | Thomas_EyeDesign | Krefelder-Art | shalamov

Tobias Lauenroth

Tobias Lauenroth

"Eine Schreibmaschine ist ein Gedankenklavier"
Kurt Tucholsky
Tobias Lauenroth

Letzte Artikel von Tobias Lauenroth (Alle anzeigen)