Living Haus goes Spotify: Die Playlist für alle Baufamilien

LH goes Spotify

Mit der richtigen Musik läuft alles gleich doppelt so gut. Warum? Wir werden vom Sound getragen, haben dadurch mehr Elan, und alles, was man sich vorgenommen hat, fließt in eine Symbiose aus Rhythmus und Freude. Das kann eine Baufamilie doch gut gebrauchen, oder?

Deswegen haben wir uns gedacht, wir peppen euren Hausbau musikalisch auf: Wir Living Haus Blogger haben euch eine Baufamilien-Playlist auf Spotify zusammengestellt, die auch wir in unserer Freizeit hören. Euch soll sie bei der Verwirklichung des Eigenheims begleiten und so viel Freude machen und Energie geben wie uns.

Wir starten, wie sollte es auch anders sein, mit einem Lied, das Energie und Laune in Dauerschleife verteilt und obendrein auch noch SUNSHINE in seinem Titel trägt: “Walking on Sunshine” von Katrina & the Waves. Es folgt ein wilder Stilmix aus Rock, Pop und modernem Elektro-Sound. Kein Wunder, denn an dieser Playlist haben insgesamt gute acht Living Haus DJ‘s mitgewirkt und deren Geschmack ist so vielfältig wie die Wünsche der Baufamilien für ihr Traumhaus.

 

Up & down!

Holt die Tanzschritte aus der Schublade, denn Schunkeln und Wippen reicht bei diesen Songs nicht: Joshua Kadison, Shawn Mendes, Ellie Goulding, Katy Perry, Pink, Zedd, Sia und Northern Lite bringen die Wände zum Beben. Da schwingt sich der Hammer fast von selbst.

Aber es geht auch nachdenklicher und ruhiger. Und an dieser Stelle darf in keiner Playlist Ed Sheeran fehlen, so auch in dieser nicht. Gleich drei Mal ist der Singer/ Songwriter mit der markant-melancholischen Stimme vertreten. Noch häufiger hat es nur Mark Foster geschafft. Besonders emotional wird es dann ausgerechnet mit Peter Fox, der uns von seinem “Haus am See” erzählt. Und Bright Eyes stimmen mit „First Day of my Life“ eine Ballade an, die wundervoll auf den Beginn einer neuen Ära einstimmt.

 

Fun & chill!

Ein bisschen Spaß muss sein, deswegen haben wir auch den einen oder anderen witzigen Song, der aus der Reihe fällt, aufgenommen. Bei einem Fertighaus, das maßgeblich aus Holz besteht, darf dabei die aktuelle Hymne für alle Holzliebhaber nicht fehlen: Die 257ers mit „Holz“.

Und wer es etwas gediegener mag und sich vollends treiben lassen möchte, bei dem sorgt Pharell Williams mit „Happy“ ebenso für gute Laune wie die Dixie Cups mit „Iko Iko“, die Migthy Oaks mit „Brother“ oder CRO mit „Easy“.

 

Let’s Rock!

Wie ein guter Radiosender haben auch wir nicht nur moderne Interpreten, sondern auch gute Klassiker in die Setlist aufgenommen. Mit dabei sind Rockbands wie Journey, Sweet, Tom Petty, Queen und die Steve Miller Band. Und wer mehr ein Kind der 90er ist, für den sind unter anderen die Hansons und die Spice Girls mit dabei. Hier findet wirklich jeder etwas!
Am Ende jedes Hausbaus steht was? Na, klar! Einen Baum pflanzen. Wie wäre es mit einem Zitronenbaum? Könnt ihr schon ahnen, was wir daher für das Ende der Baufamilien-Playlist ausgesucht haben? Hört mal rein!

 

Hier ist sie nun: Unser Baufamilien-Songlist auf Spotify

Rock on!

Natürlich war das noch lange nicht alles: Wir haben auch vor, die Baufamilie-Playlist nach und nach zu erweitern oder gar neue Playlist in Spotify hinzuzufügen. Was für eine Playlist würdet ihr euch noch wünschen? Welche Musik hört ihr eigentlich am liebsten?

Merken

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Chronischer Querdenker im #Hashtag-Fieber, aktiver Blogger & Digital Native auf der Suche nach mehr Leben im Alltag.
Jörg Gottschling

Comments

comments

2 Gedanken zu „Living Haus goes Spotify: Die Playlist für alle Baufamilien

  1. Echt cooler Beitrag! Ich hatte zwar eigentlich etwas zum Thema Fertighaus Ideen oder auch ein Hausmodell gesucht, aber wenn ich den Schritt erledigt habe und tatsächlich mein Einfamilienhaus bauen kann, werde ich sicher auf eure Playlist zurückkommen.
    LG Kawald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.