Haus SUNSHINE 144: Raus aus der Miete!

Living Haus Blogtext - SUNSHINE 144

Also eine Frage muss man sich schon stellen: Warum sollte ich meinem Vermieter seine Immobilien-Wertanlage abbezahlen? Macht doch keinen Sinn! Die Alternative: Raus aus der Miete und rein ins eigene Heim.

 

Jede Menge Platz

Unser SUNSHINE 144, beispielsweise in der Design-Variante 4, ist wie gemacht für den Einstieg in die eigene Wohnwelt. Und natürlich könnt ihr in diesem schmucken, geräumigen Haus auch lebenslang wohnen. Wenn ihr wollt. Denn der Entwurf bietet grenzenlosen Platz für ein Paar – und ebenfalls genügend Raum für eine Familie mit zwei oder sogar drei Kindern.

Überhaupt: Im Sunshine 144 V4 lässt es sich prächtig leben. Das Highlight im Erdgeschoss ist die besondere Kombination aus dem großen Wohn- Essbereich, der Küche und der Diele, die hier zum Teil des aktiv genutzten Wohnraums wird. Hier ist genügend Platz, um sich kreativ auszutoben und das eigene Lebensgefühl in Szene zu setzen.

 

Kinderreich im Erdgeschoss

Dank clever ausgetüfteltem Grundriss könnt ihr im Erdgeschoss noch ein zusätzliches Zimmer unterbringen. Ganz nach Bedarf kann hier gearbeitet werden, es können Gäste übernachten, oder: Falls ihr schon Nachwuchs habt, macht doch einfach ein Spielzimmer draus! Die Kleinen haben dann auch im Erdgeschoss ihr eigenes Reich und sind doch immer mitten im Geschehen, ohne mit Bauklötzen, Traktor oder Puppenhaus das Wohnzimmer zu „kapern“.

Raum zum Abschalten und Abhängen findet ihr im Obergeschoss des Sunshine 144 V4. Neben zwei Zusatzzimmern – für die Kinder(?) – habt ihr dort ein großes Schlafzimmer und ein Bad mit Wanne und Dusche.

 

Einmaliges Ausbau-Coaching

Der Kopf ist voller Ideen für die Gestaltung der eigenen vier Wände und es kribbelt schon in den Fingern? Dazu passend bieten wir fürs „Ausbau-Training“ ein einzigartiges Vor-Ort-Coaching durch Profis der DIY Academy. Die zeigen einem alles Wissenswerte rund um die Innenraumgestaltung und geben Insidertipps.

 

Schaut es euch live an!

Zwei Knaller zum Schluss: Erstens gibt es das SUNSHINE 144 mit allen Vorteilen des I-KON-Prinzips und zweitens kann man sich die Variante 4 des Entwurfs real gebaut in den Musterhausausstellungen in Poing und Bad Vilbel live und in Farbe anschauen! Also, worauf wartet ihr…???

Norbert Weimper

Baufachjournalist, fasziniert von alten Burggemäuern – und Verfechter des zeitgemäßen Holzfertigbaus.
Norbert Weimper

Letzte Artikel von Norbert Weimper (Alle anzeigen)