Boho Living, Bohemian Style, Boho Wohnen

Ein Stil mit einzigartigem Charme und persönlicher Geschichte

LH_Boho Living ist Trend

Wir kennen den Bohème-Einrichtungsstil unter verschiedenen Namen. „Boho-Chic“, „Hippie-Chic“ oder einfach doch nur „Boho“…allesamt laufen auf dasselbe hinaus. Viele Namen, noch mehr Interpretationsmöglichkeiten! Mal ganz in bunt und opulent, und dann doch wieder eher naturfarben und reduziert. Boho-Einrichtungen können ganz unterschiedlich aussehen. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind kreativ, individuell, persönlich, voller Lebensfreude und meist eine bunte Mischung verschiedenster Stilrichtungen. Was es genau mit dem Stil auf sich hat und wie auch DU dich Boho-like einrichten kannst, siehst du gleich. 😊

Boho ist eng mit der Hippiezeit und Indien verknüpft. Wir assoziieren damit ein Leben fernab von Zwängen, mit Lust auf Reisen und Abenteuer, das Ausleben der eigenen Persönlichkeit und Individualität. Das drückt sich auch im Bohemian Style (und noch eine weitere Bezeichnung 😉) aus. Er kann überbordend sein und sehr farbenfroh – ein Mix aus unterschiedlichsten Materialien, Mustern, Formen und Farben, aus Erbstücken und Fundstücken, aus Altem und Neuem. Hauptsache, nicht gewöhnlich. Aber auch ein modernes reduziertes Ambiente kann gut im Boho-Style eingerichtet werden und es muss nicht zwingend bunt sein. Mit ausgesuchten und besonderen Einzelstücken lassen sich starke Akzente setzen und ein wunderschönes Boho-Ambiente kreieren.

In Kombination mit ruhigeren Stilen kann er die Schlichtheit auf besondere Weise aufbrechen.

 

Mit Liebe zum Detail, aber möglichst wenig Unruhe.

Wer sich seine eigenen vier Boho-Wände einrichtet, sollte darauf achten, dass die Räume an sich möglichst klar geschnitten sind. Wer schon im Bau Erker, Nischen oder Rundungen hat, muss aufpassen, dass es zusammen mit dem Bohemian Style nicht zu aufgeregt wirkt. Die richtige Mischung machts also! Wie diese konkret auszusehen hat, musst du selbst entscheiden. Persönliches Wohlfühlen ist das A und O, schließlich sollst du zu Hause auch deine innere Ruhe finden.

Boho Living - Spruch "There is always a reason to smile"

Trau dich anders zu sein!

Letztlich ist der Bohemian Style immer ein Zusammenspiel aus Kreativität, Persönlichkeit und unterschiedlichen Einrichtungsgegenständen. Diese können durchaus selbst gebastelt sein und es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Ideen und Anleitungen in Instagram, Pinterest und Co. Entscheidend für einen coolen Look sind dabei nicht deine Bastelfähigkeiten, sondern die richtige Gesamtkomposition der ganzen Einrichtung.

 

Die Uhr darf hier langsam ticken.

Auch Zeit ist ein riesen Thema in der Bohème. Klar, denn der Stil lebt von Stücken aus vergangenen Tagen, dem Gefühl in einer anderen Zeit zu sein, unkonventionell und so gar nicht in ein Konzept gepresst. Mit dem Faktor Zeit wird der Stil erst so richtig authentisch. Der perfekte Boho-Look muss ersammelt und erstöbert werden. Er lebt von Einzelstücken, Fundstücken, Erbstücken und von besonderen Lieblingsstücken aus aller Welt und aller Epochen. Gerade dieses Sammeln, Suchen und Finden macht besonders viel Spaß – vor allem wenn das Ergebnis dann ein WOW-Effekt ist. DEIN Wow-Effekt. 😊

 

Bohème Living – Ein Blog für deine Inspiration

Bohemian Style mit indischen Akzenten

Ganz am Anfang standen die Sammelleidenschaft, die Begeisterung für schöne und ausgefallene Dinge und vor allem die Liebe zu individuellen Einzelstücken mit einer ganz eigenen Geschichte. Das ist es auch, wofür Bohème Living heute steht. Möbelstücke mit Geschichte, handverlesene Unikate und individuelle Sehnsuchtsstücke – entdeckt auf Reisen und Flohmärkten und über Jahre gesammelt. Quasi ein Weltenbummlertum, das sich in den eigenen vier Wänden widerspiegelt. Ergänzt um hochwertige Wohntextilien, die in keinem Boho-Zuhause fehlen dürfen. (Wand-)Teppiche mit Fransen, Überwürfe, Vorhänge, flauschige Kissen, Tischdecken… Solche Textilien verleihen dem Stil noch mehr Gemütlichkeit und sorgen mit entsprechenden Farben und Mustern für ein einzigartiges Flair. „Bohème Living ist Wohnen für die Sinne“, wie es Imke Deigner und Catherine Mühlemann auf ihrer Seite beschreiben. Schau doch mal bei den beiden auf dem Blog vorbei und hol dir eine Portion Boho-Anregungen für dein Zuhause ab. 😉

 

Quelle: istock | MelpomenemKatarzynaBialasiewicz

Dieser Artikel wurde in einer früheren Version zuerst in unserem Lifestyle Magazin #Zuhause veröffentlicht und für den Living Haus Blog aktualisiert.


Mehr aus unserem Lifestyle Magazin:

LH_zuhause 1_titelthema der ausgabe

Mehr Anregungen findet ihr auf unserem Blog oder im Magazin #Zuhause selbst. In der aktuellen Ausgabe beschäftigen wir uns unter anderen auch mit dem Thema Interior Design neu definiert und der Wichtigkeit einer persönlichen Ruhe-Oase. Hier könnt ihr das Magazin kostenfrei anfordern.

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Chronischer Querdenker im #Hashtag-Fieber, aktiver Blogger & Digital Native auf der Suche nach mehr Leben im Alltag.
Jörg Gottschling